1pix 1pix
1pix Preheader 1pix
1pix
1pix
1pix
Fragen und Antworten
choose your country:
1pix
1pix 1pix
1pix
1. Welcher Kraftstoff muss getankt werden?
Nach erfolgter Steuergeräte-Optimierung (Chip-Tuning) sollte auf die nächst höhere Kraftstoffsorte umgestellt werden. Dadurch erreichen Sie eine bessere Leistungsfähigkeit.



2. Wird die Lebensdauer des Motors entscheidend beeinflusst?
Durch Einbau des Chips wird der Motor nicht wesentlich stärker belastet. Wenn man die zur Verfügung stehende Mehrleistung ständig ausnutzt, kann eine etwas höhere Belastung auftreten. Diese ist jedoch bei normaler Fahrweise vernachlässigbar.



3. Ist die Leistungsoptimierung spürbar?
Ja, durch die starke Steigerung des Drehmomentes von 20-30% (bei Turbo-Motoren) spürt man schon in niedrigen Drehzahlen eine bessere Dynamik des Motors. Auch im Zwischenspurt hat man teilweise einige Sekunden Vorsprung zum Serienfahrzeug.



4. Wird die Steuer teurer?
Nein, denn wir halten nach wie vor die geltenden Abgasgrenzwerte ein. Der Hubraum wird nicht beeinflusst.



5. Besteht man die AU ?
Ja, Nach der Leistungsoptimierung werden weiterhin die Abgaswerte eingehalten.



6. Ist die Optimierung wieder zurückzurüsten?
Beim OBD-Tuning ist die Rückprogrammierung auf den Originaldatenstand jederzeit und kostenlos möglich.



7. Sieht die Werkstatt bei der Diagnose einen Fehler?
Nein im Diagnosegerät wird kein Fehler angezeigt. Alle Regelfunktionen und Aufgaben des Motorsteuergerätes bleiben erhalten.



8. Was ist mit der Werksgarantie?
Offiziell erlischt bei Eingriff in die Motorelektronik die Werksgarantie auf die betroffenen Teile. Daher bieten wir eine eigene Garantie an!



9. Muss man öfter zur Inspektion?
Die Wartungsintervalle bleiben wie Serie. Je nach Fahrweise empfehlen wir etwas kürzere Ölwechselintervalle(ca. 10000km)!



10. Bis zu welchem Kilometerstand ist Chiptuning zu empfehlen?
Generell kann man keinen konkreten Kilometerstand festlegen, da sich unter anderem der Verschleiß stark nach dem Motor und der jeweiligen Fahrweise richtet.



11. Ist eine Finanzierung möglich?
Natürlich können Sie das Tuning bei uns auch finanzieren. Weitere Informationen erhalten Sie hier.



12. Muss ich als Kunde nach dem Einbau irgendetwas einstellen?

Nein, der Kunden muss nichts mehr selber einstellen. Nach dem Tuning werden sich die Elektronik und der Motor innerhalb der nächsten 250km selbständig regulieren.



13. Wie lange dauert der Umbau?

Im Normalfall dauert ein Tuning 1-2 Stunden je nach Aufwand.




14. Was passiert wenn die Werkstatt auf mein Fahrzeug ein Softwareupdate Programmiert?

Wenn Ihnen ihre Werkstatt ohne Ihr Wissen ein Update Programmiert wodurch dann das Tuning gelöscht wurde, ist die Werkstatt verpflichtet Ihnen den Preis des Tunings zu erstatten. Sollten Sie ein Update erhalten haben, Programmieren wir gerne auf Basis des neuen Softwarestandes ein neues Tuning gegen eine Aufwandspauschale von 100 EUR.

 
AGB | Datenschutz | Impressum